Arthrose-Lüge

Die Arthrose-Lüge neuer Amazon Bestseller von Liebscher & Bracht

Die Arthrose-Lüge

Das neue Buch Die Arthrose-Lüge von Dr. med. Petra Bracht & Roland Liebscher-Bracht!
„Wir wissen: Arthrose ist heilbar und kein Schicksal des Alters!“

Unterschrift Roland Liebscher-Bracht

Wie entsteht die Arthrose wirklich?

Arthrose ist weltweit stark verbreitet. Roland Liebscher-Bracht zeigt in seinem neuen Buch Die Arthrose-Lüge, dass der Gelenkverschleiß, auf die einseitige Nutzung unserer Gelenkwinkel zurückgeht. Da wir in unserem Alltag immer häufiger in den gleichen Positionen bleiben – zum Beispiel, vieles Sitzen – werden unsere Muskeln und Faszien immer unflexibler. Hierdurch entsteht eine enorme Spannung, die Druck auf die Gelenke und auch das Knorpelgewebe ausübt. Wenn diese Spannung nicht regelmäßig ausgeglichen wird, kommt es zur Arthrose.

Aber woher kommen die Schmerzen bei der Arthrose?

Die Arthrose tut nicht weh! Dieser provokative Aussage sorgt in Roland Liebscher-Brachts neuen Buch für einiges Aufsehen. Doch was ist damit genau gemeint? Bilden sich die an Arthrose leidenden Menschen ihre Schmerzen etwa nur ein? Nein, sicher nicht, aber die Schmerzen gehen nicht unmittelbar vom Verschleiß des Knorpels aus. Der Knorpel hat schlicht und ergreifend keine Schmerzrezeptoren! So kommt es auch, daß zahlreiche Patienten keine Beschwerden haben und bei denen nur zufällig Arthrose entdeckt wurde. Wie die Schmerzen bei Arthrose wirklich entstehen, erfahren Sie in dem neuen Buch Die Arthrose-Lüge anschaulich und einleuchtend.

Wie kann die Arthrose erfolgreich behandelt werden?

Die Arthrose ist nicht heilbar! – so lautet der weit verbreitete, große Irrtum! Viele Ärzte glauben immer noch, dass Arthrose vor allem durch die häufige Benutzung und Belastung unserer Gelenke entsteht und der Verschleiß im Alter unvermeidbar ist. Auf diesem Irrtum aufbauend werden Behandlungen entwickelt, die nicht zielführend sind. Der mangelhafte Erfolg dieser Therapien unterstreicht die Annahme, dass Arthrose nicht heilbar sei. Auf erfolglose Physiotherapien und medikamentöse Behandlungen folgen meist Operationen und schließlich künstliche Gelenke. Das muss nicht sein! Das Buch Die Arthrose-Lüge zeigt einen Ausweg aus der Sackgasse der herkömmlichen Therapien. Es wird detailliert erklärt, wie Arthrose erfolgreich behandelt werden kann – ohne Operationen, Medikamente oder künstliche Gelenke!
Amazon Rezensionen ansehen…

Markiert in: