Die Knieretter

49,95 

Ihre Superhelfer gegen Schmerzen in Knie und Beinen

✓  bei Schmerzen im Bereich Knie, Bein und Fuß. Auch einsetzbar bei Reizungen der Achillessehne und Krämpfen in den Waden

✓ vorbeugende Behandlung gegen Arthrose

✓ 3 Keile für individuelle Schwierigkeitsgrade

✓ Material biologisch abbaubar

✓ Online-Mediathek-Zugang mit allen Übungen enthalten

Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

Kategorien: , , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

✓ Knorpel und Knorpel werden entlastet
Mit den Knierettern dehnen Sie intensiv Ihre Waden – das brauchen gesunde Knie und Knöchel!

✓ Hohe Anpassbarkeit
So üben Sie, wie es für Sie passend ist, da Sie unterschiedliche Schwierigkeitsstufen einstellen können und entweder ein Bein oder beide Beine gleichzeitig dehnen.

✓ Sparen Sie Zeit
Dehnen Sie mit den Knierettern z.B. beim Zähneputzen. So haben Sie morgens und abends jeweils 2 Minuten, ast nebenbei, gedehnt.

✓ Sicherer Stand ohne Rutschen
Die Keile sind ineinander steckbar und besitzen eine bearbeitete Oberfläche für einen guten Halt der Füße.

Roland erklärt die Knieretter:

Wofür sind die Knieretter wichtig?

Der Alltag sorgt bei uns in der Regel dafür, dass unser Bindegewebe und Muskeln immer kürzer werden und an Flexibilität verlieren. Unzureichende oder einseitige Bewegung, egal ob am Schreibtisch, im Sessel oder im Auto, Bahn etc. sind meist die Ursache. Wir sitzen deutlich zu viel, wodurch unsere Beine auf der Rückseite massiv verkürzen.

Besonders verkürzen die starken Wadenmuskeln, innen und außen und werden immer stärker gespannt. Der Zug auf die Achillessehne verstärkt sich und kann zu kleinsten Rissen im Gewebe führen. Das Schienbein kann schmerzen und Knochenhaut kann abgelöst werden. Diese intensiven Überspannungen belasten Ihre Kniegelenke und Sprunggelenke über Gebühr, was zu Arthrose und Meniskusschäden führen kann.

Mit dem Knieretter können Sie diese überspannten Strukturen dehnen und die Belastung immer weiter reduzieren. Viele Kunden merken bereits nach der ersten oder einigen wenigen Trainingseinheiten, dass sie ihre Beine deutlich leichter bewegen können und schmerzfreier gehen können.

So können Sie mit dem Knieretter arbeiten

Beste Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie sich auf Sie angepasst richtig bei den Übungen fordern. Deswegen hat Roland drei Keile mit unterschiedlichen Höhenwinkeln konstruiert:

  • 2 kleinere Keile mit einem 9-Winkel
  • 1 großen Keil mit einem 18-Winkel

Diese 3 Keile bieten Ihnen unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten. So Üben Sie passend zu Ihrer Gewebespannung und können die Übungen über die Zeit immer besser anpassen.

 

 

 

spezielle Übungen mit Ihrem Knieretter:

Kostenfreier Zugang zur Online-Mediathek mit allen Übungen

Mit dem Kauf des Knieretters erhalten Sie Ihren Zugang zu unserer Online-Mediathek. Hier finden Sie Video-Anleitungen von Roland, damit Sie schnell und effektiv mit den Knierettern üben können.